CANADIER CUP

ECC 2009

Esslinger Canadier Cup mit Special Olympics fanden statt

Der Esslinger Canadier Cup konnte wie geplant durchgeführt werden. Nach Ablaufen des Hochwassers konnten faire und spannende Wettkämpfe stattfinden.
Verlegt von der abgesagten Regatta fanden integrativ zu den Canadier-Rennen die Wettbewerbe für Sportler mit Handicap statt. Eine riesen Freude sowohl für die Sportler als auch für die Betreuer und Trainer der Special Olympics.

Spannende Rennen und Fights bis zum Ende des Finallaufs brachten Sieger des Canadier Cups hervor. Goldmedaillengewinner und Sieger des Dauerwander-Pokals wurde die Kampfkunstabteilung der TSG Eislingen, gefolgt von zwei Team der Firma Eberspächer, Team E2 und Team E1. Den Wanderpreis für den Vereinsmeister der SV 1845 ging an die Fußballabteilung.

 

Esslinger Canadier Cup und Vereinsmeisterschaften der SV 1845 im 6er-Canadier.

Am vergangenen Sonntag (19. Juli 2009) richtete die Kanuabteilung der SV 1845 ES zum fünften Mal ein 6er-Canadier-Rennen mit Steuermann aus.

Auf dem Gelände rund um das Bootshaus in ES-Mettingen traf sich eine bunte Schar von mehr oder weniger geübten Sportlern aus Abteilungen der SV 1845 ES, Firmen aus dem Umland, Studentenverbindungen und anderen Vereinen. Die Kanu-Damenrennmannschaft C6 startete außer Konkurrenz zu Trainingszwecken, als Vorbereitung auf das im Herbst statt findende Rolf-Weinmann-Gedächtnis-Rennen in Rheinsheim. Just for fun setzten sich Jung und Alt in die Canadier und maßen ihre Kräfte im Paddeln auf der 200 Meter langen Rennstrecke. Die Rennen wurden nach dem Modus Jeder gegen Jeden und die Mannschaft mit den meisten Siegen gewinnt, ausgetragen. Außerdem wurde der Vereinsmeister der Sportvereinigung 1845 Esslingen ermittelt und es gab einen Sonderpreis für das schnellste Boot beim Zeitfahren. Die Mannschaft mit den meisten Siegen war auch die Mannschaft mit der schnellsten Zeit, beachtliche 57 Sekunden auf 200 Metern, und kam von der Kampfsportmannschaft der TSG Eislingen. Die Eislinger, angeführt von Werner Flesch, brachten vom ersten Rennen an ordentlich Druck auf die Paddel und ließen sich keinen Meter abnehmen. Für so viel Einsatz gab es dann auch den ausgelobten Wanderpokal der SV 1845 ES Kanuabteilung. Die unumstrittenen Vereinsmeister wurden die sechs Herren der Fußballabteilung, die sich im Boot als eingespieltes Team präsentierten. Auch diese Mannschaft erhielt einen Wanderpokal.

Des Weiteren platzierten sich folgende Mannschaften:
Rang 2: Team Eberspächer 2.
Rang 3: Team Eberspächer 1.
Rang 4: Rocket Scientists vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Stuttgart.
Rang 5: die Studentenverbindung Starship.
Rang 6: das Fußballteam der SV 1845 ES
Rang 7: die Mannschaften Automobilia von Daimler und Team Eberspächer 3.

Bei der gemeinsamen Siegerehrung mit den Sportlern der Special Olympics gab es dann für alle Urkunden, Medaillen und Sachpreise, die zum Teil vom Restaurant Argo, von Kanu-Sport Esslingen und den Esslinger Galgenstricken gesponsert waren.


Ergebnisse zum Esslinger Canadier Cup 2009

Wir bedanken uns bei allen unseren Helfern und Sponsoren für tatkräftige und fanzielle Unterstützung.

Weblogo Haug & Sohn Logo KSK EsslingenRolladen Schöll
Getränke BeeVolksbank Esslingen

Bilder vom letzten Jahr (offene Vereinsmeisterschaften der SV 1845 ES im Kanu-Sport, 13. Juli 2008)